02.10.2017 Fastbolt-Mitarbeiter satteln um aufs Dienstrad

Teaser

Mit dem Dienstrad zur Arbeit fahren und gleichzeitig etwas Gutes für Gesundheit und Umwelt tun! Wer Fahrrad fährt, der schont die Umwelt, denn er fährt komplett emissionsfrei. Außerdem tut die Bewegung gut, steigert die Fitness und macht den Kopf frei.

WIR MACHEN MIT und bieten unseren Mitarbeitern ab sofort die Möglichkeit, sich ein Fahrrad, E-Bike oder Pedelec bei teilnehmenden Fahrradhändlern zu leasen und unterstützen sie hierbei.
Die für unsere Mitarbeiter entstehenden Vorteile: Hohe Anschaffungskosten entfallen und Mitarbeiter nutzen einen Steuervorteil durch Gehaltsumwandlung. Die Fahrräder können selbstverständlich auch für private Zwecke unbegrenzt verwendet werden. Zudem übernimmt Fastbolt die Versicherungsprämie und die Inspektionsrate während der gesamten Leasingdauer.
Als besonderes Bonbon gilt bei Fastbolt: Das Dienstradangebot gilt auch für die Partner unserer Mitarbeiter.

Zum Start haben bereits 10 Mitarbeiter auf Dienstrad umgesattelt. Christian Hundeloh aus dem Vertrieb fährt beispielsweise inzwischen täglich knapp 30 Kilometer mit dem E-Bike. „Gerade bei einer sitzenden Tätigkeit bietet sich so ein angenehmer Ausgleich zum täglichen Arbeitsalltag.“

Die Fitness der Beschäftigten fördern und gleichzeitig als verantwortlich handelndes Unternehmen den Umweltschutz unterstützen - das finden wir gut!